Datenschutzerklärung Welche personenbezogene Daten werden wann, wie und wozu erhoben? Besuch dieser Webseite: Durch den Besuch dieser Webseite werden üblicherweise folgende Informationen über den Zugriff auf dem Server des Webhosters gespeichert: Datum, Uhrzeit aufgerufene Seite Browsertyp und -version verwendetes Betriebssystem Referrer (die zuvor besuchte Seite) Hostname und IP-Adresse des zugreifenden Rechners werden für statistische Zwecke anonymisiert gespeichert Diese Daten gehören nicht zu den personenbezogenen Daten oder sind anonymisiert (IP-Adresse/hostname). Ein Rückschluss auf einzelne Personen ist nicht möglich. Die Daten werden ausschließlich zu statistischen Zwecken ausgewertet. Zu den personenbezogenen Daten gehört allerdings die temporäre IP ihres Internetanschlusses. Diese ist für den technischen Betrieb (die Übertragung der Inhalte dieser Webseite vom Server auf Ihr Endgerät) notwendig. Die IP ihres Internetanschlusses ändert sich in Deutschland üblicherweise alle 24 Stunden. Die IP-Adressen der Besucher dieser Webseite werden durch unseren Webhoster, zur Erkennung und Abwehr von (Hacker-)Angriffen, für maximal 7 Tage auf den Servern des Webhosters gespeichert. Eine Weitergabe an Dritte findet nicht statt. Cookies: Durch den Besuch unserer Webseite werden keine Daten ("Cookies") auf Ihrem Endgerät gespeichert. Formulardaten: Durch unserer Webseite werden keine Formular-Daten abgefragt, gespeichert oder übertragen. SSL-Verschlüsselung: Obwohl auf unsere Webseite keine personenbezogenen Daten erfasst werden, ist die Übertragung der Daten nach aktuellem Stand der Technik mit einer SSL-Verschlüsselung gesichert. Dies kann man in der Adresszeile an dem “https://” anstelle des “http://” erkennen. Aktuelle browser (Firefox, Chrome, Edge, …) blenden üblicherweise zusätzlich ein Schloss-Symbol in der Adresszeile ein, dass Auskunft über die Sicherheit der Daten-Übertragung gibt. Externe Links: Es gibt auf unseres Webseite links zu Webseiten anderer Anbieter. Bspw. Google-maps, beteiligte Gemeinden, Wikipedia und weitere. In wie weit sich diese Anbieter an die Datenschutzvorschriften halten, können wir nicht beeinflussen und folglich hierfür auch keine Verantwortung übernehmen. Aufschluss sollte hier die Datenschutzerklärung des jeweiligen Anbieters geben. Webanalysetools: Wir nutzen lediglich die anonymisierte Zugriffs-Statistik unseres webhosters. Detailliertere Webanalysetools wie bspw. “Google Analytics” nutzen wir nicht. Kommunikation per email EMails mit personenbezogenen Daten (Name, Adresse, und natürlich die eMail-Adresse selbst) werden zum Zwecke der Kontaktaufnahme, vereinsintern genutzt. Üblicherweise aber nur von dem von Ihnen angeschrieben Vereinsmitglied. Eine Weitergabe an Dritte findet nicht statt. SSL/TLS-Verschlüsselung Es wird empfohlen, beim Versand und Empfang von eMails auf eine verschlüsselte Kommunikation mit Ihrem eMail-Anbieter zu achten. Eine unverschlüsselte Übertragung könnte von Dritten “abgehört” und eventuell verändert werden. Beim Zugriff per webmail ist eine verschlüsselte Übertragung (zu erkennen am ”https://” und dem Schloss-Symbol in der Adressleiste des browsers) mittlerweile meist der Normalfall. newsletter: Zu bestimmten Anlässen werden Rundmails mit allgemeinen oder themenspezifischen Informationen an einzelne Interessengruppen verteilt. Bspw. aktuelle wasserrechtliche Entwicklungen, Einladung zu Versammlungen, Versand der Versammlungsprotokolle, …  Aber immer nur an die entsprechende Interessentengruppe (üblicherweise die Teilnehmer der Versammlung in der das entsprechende Thema besprochen wurde). Wenn Sie keine weiteren Informationen erhalten möchten, antworten sie dem entsprechenden Absender am besten mit der Bitte, keine weiteren eMail zu diesem Thema mehr zu bekommen. Einen zentral verwalteten eMail-Verteiler haben wir nicht. Typische, personenbezogene Daten von Vereins-Mitgliedern Alle personenbezogenen Daten, wie Name Anschrift eMail-Adresse (optional) Telefonnummer (optional) Bankverbindung (bei erteilter Einzugsermächtigung für die Mitgliederbeiträge) werden vereinsintern und/oder von unserem Auftragsverarbeiter (eMail-Kommunikation) gespeichert und verarbeitet. Eine Weitergabe an Dritte findet nicht statt. Auftragsverarbeiter Auftragsverarbeiter sind externe Firmen, die in unserem Auftrag personenbezogene Daten verarbeiten. Strato AG, Pascalstraße 10, 10587 Berlin, Deutschland webhoster (Bereitstellung dieser Webseite und als eMail-Dienstleister) Betroffenenrechte Rechte, die Sie bezüglich Ihrer personenbezogenen Daten haben: Auskunftsrecht Sie haben jederzeit das Recht Ihre bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten und wofür wir diese nutzen abzufragen. Recht auf Berichtigung, Löschung und Einschränkung der Verarbeitung Sie haben jederzeit das Recht Ihre bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten und wofür wir diese nutzen ändern oder löschen zu lassen. Datenübertragbarkeit Sie haben jederzeit das Recht Ihre bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten in einem üblichen, maschinenlesbaren Format anzufordern. Widerspruch gegen die Verarbeitung Sie haben jederzeit das Recht eine Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu Widersprechen. Recht keiner automatischen Entscheidung unterworfen zu werden Wir nutzen keine rein automatisierte Verarbeitung. Da steckt immer in Mensch dahinter. Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde Wenn Sie der Ansicht sind, dass wir bei der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gegen die DSGVO oder das BDSG verstoßen, haben Sie das Recht sich bei einer Aussichtsbehörde zu beschweren. Beschwerden richten Sie bitte an das Bayerische Landesamt für Datenschutzaufsicht: www.lda.bayern.de Wir behalten uns das Recht vor, diese Datenschutzerklärung bei Bedarf zu aktualisieren bzw. anzupassen. Weiterführende Informationen: Informationen zur DSGVO und Datenschutz unseres Web- und eMail-hosters Strato AG Anmerkung des Verfassers dieser Datenschutzerklärung: Die Umsetzung der Vorgaben der neuen DSGVO ist nicht so ganz einfach. Ich gestalte und pflege diese Website nebenberuflich und unentgeltlich für den Verein. Die hier verwendete Darstellungsart ist vielleicht etwas ungewöhnlich, sollte aber gemäß Art. 12 Abs.1 DS- GVO in “präziser, transparenter, verständlicher und leicht zugänglicher Form in einer klaren und einfachen Sprache” formuliert sein und alle notwendigen Angaben umfassen. Eine Hilfe war mir hierbei die “Erste Hilfe zur Datenschutz-Grundverordnung” des Bayerischen Landesamt für Datenschutzaufsicht. Sollte mir ein Aspekt der neuen DSGVO entgangen sein, oder sind Angaben unklar, so bitte ich Sie mir das mitzuteilen. Danke. Ihr webmaster Stand Mai 2018
Datenschutzerklärung
Förderverein Taubermühlenweg e.V.  -  Impressum  -  Datenschutzerklärung